5 Möglichkeiten, eine Mauer in eine Galerie zu verwandeln

Ich gebe es zu: Es besteht die Möglichkeit, dass ich von Galeriewänden besessen bin. Ich hatte mehrere in meinem letzten Haus, und ich arbeite daran, noch mehr in meinem jetzigen Zuhause zu haben! Vorbei sind die Zeiten, in denen ich Angst hatte, mehr als ein oder zwei Nagellöcher in die Wand zu legen. Ich habe das Licht gesehen! Galerie Wände haben Tonnen von Vorteilen, wenn es um Wohnkultur kommt. Wenn du versuchst, eine große, leere Wand zu füllen, ist es weniger teuer, eine Gruppierung von mehreren kleineren Dingen zu erstellen, als ein einzelnes großes Stück zu kaufen und zu gestalten. Es kann sehr viel Spaß machen, Persönlichkeit und visuelles Interesse durch Gruppieren einer Vielzahl von Formen, Farben und Objekten hinzuzufügen. Und es gibt etwas wirklich Befriedigendes, das “Thema” herauszusuchen, das die ganze Sache zusammenziehen wird. Heute teile ich fünf Wege, wie ich Wände in meinem Haus in Galerien verwandelt habe.

5-Wege-Wand-Galerie

1. Mach es lustig

Gefunden-Objekt-Galerie-Wand

Diese Mauer in mein Familienzimmer ist einer meiner Favoriten! Ich begann mit einem aktuellen Familienfoto und benutzte das als Ausgangspunkt für den Rest der Mauer. Nichts an der Wand ist genau das Gleiche, aber ich habe Farben und Holztöne gewählt, die unser Porträt vervollständigen. Die Vielfalt der Formen und Farben macht es zu einem echten Blickfang in unserem Raum.

2. Personalisieren Sie es

Kinderzimmer-Galerie-Wand

Wenn Sie nervös sind, eine Galeriewand zu versuchen, dann ist ein Kinderzimmer ein großartiger Ort, nicht nur zum Experimentieren, sondern um eine Galeriewand zu installieren, Punkt. Galeriegruppierungen sind perfekt für Kinderräume, da es einfach ist, Teile auszutauschen, um ihren Interessen und Geschmäckern zu entsprechen, während die Kinder wachsen und sich verändern. Diese Wand in Kylas Zimmer dreht sich alles um die Dinge, die sie liebt, und es hat Spaß gemacht, es um Kunst zu schaffen, die mit ihrem Namen gemacht wurde.

3. Feiern

patriotische Galeriewand

Die Möglichkeiten sind endlos, wenn es darum geht, Galeriewände für Urlaubsdekor zu verwenden. Wie lustig wäre es, einen Platz in deinem Zuhause für Kunst zu reservieren, die sich mit den Jahreszeiten und Feiern ändert? Ich habe die Stücke aufbewahrt diese patriotische Gruppierung kohäsiv durch Verwendung des gleichen verwitterten Holzes für die Rahmen.

4. Machen Sie es sinnvoll

Bastelraum-Galerie-Wand

Einer der großen Vorteile von Wanddekor im Galerie-Stil ist, dass Sie viel Abwechslung haben können. Ich wählte Stücke in einer ähnlichen hellen, lustigen Farbpalette für diese Galerie in meinem Bastelraum . Wie Sie sehen können, nahm diese Gruppierung nicht so viel Platz in der Wand ein, aber sie war voller Dinge – wie die Kunst meiner Kinder -, die für mich bedeutungsvoll sind.

5. Machen Sie es unerwartet

Mudroom-Galerie-Pfeile

Die Schönheit der Galeriewand ist, dass es wirklich keine Begrenzungen gibt – die sie perfekt für schwer zu dekorierende vertikale Räume wie Flure, abgewinkelte Wände und andere übersehene Punkte in Ihrem Haus machen. Ich brachte Farbe und Laune in etwas, was sonst ein Ho-Hum-Raum gewesen wäre, als ich es kreierte diese Mudroom-Galeriewand .

Was ist mit Ihnen? Hast du in deinem Haus irgendwelche Galeriewände installiert? Mischst du Dinge oder verwendest ähnliche Rahmen und Farben? Auschecken dieser Beitrag für mehr Inspiration der Galeriewand.

Laden Sie kostenlose Pläne für eine Doppelschiebetür herunter!

FreiflächenfürdenDoppelbarndoor

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und die DIY Barn Door Pläne werden an Ihren Posteingang gesendet!

Erfolg! Überprüfen Sie jetzt Ihre E-Mail, um Ihr Abonnement zu bestätigen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.